Keuchhusten, verbreitet in Reno County, Kansas
Gesundheit

Keuchhusten, verbreitet in Reno County, Kansas

Der Reno County in Kansas sieht die Anfänge eines ansteckenden Ausbruchs von Keuchhusten.

Drei neue Fälle wurden in dieser Woche bestätigt.

Nach Angaben des Gesundheitsdienstes ist Keuchhusten, der Keuchhusten, eine sehr ansteckende Krankheit der oberen Atemwege, verursacht das Bakterium, Bordetella pertussis . Diese Bakterien haften an den winzigen, fast unsichtbaren Haaren, die einen Teil des oberen Atmungssystems bilden. Sobald sie sich gesetzt haben, setzen die Bakterien Toxine frei, die Rötung und Schwellung (Entzündung) der Schleimhäute verursachen.

Menschen sind die einzigen Träger der Krankheit und sie gehen von Person zu Person durch persönlichen Kontakt. Die häufigste Methode der Verbreitung der Krankheit ist durch Husten oder Niesen die Bakterien, während in Gegenwart von anderen, die dann die Pertussis-Bakterien einatmen. Die Symptome entwickeln sich normalerweise innerhalb einer Woche, nachdem Bakterien in den Körper gelangt sind, aber manchmal kann der Ausbruch um drei bis vier Wochen verzögert sein.

Die Krankheit beginnt normalerweise mit einem leichten Husten oder Fieber. Nach ein bis zwei Wochen entwickeln die Patienten schwerere Hustenanfälle, die sich am Ende des Hustens durch ein langes "Whoop" auszeichnen. Pertussis ist für Säuglinge und Kleinkinder am gefährlichsten, da Hustenanfälle Erbrechen und Erschöpfung verursachen können.

Laut CDC sind fast die Hälfte der Pertussis-infizierten Babys, die jünger als ein Jahr sind, ins Krankenhaus eingeliefert worden. Je jünger der Säugling ist, desto wahrscheinlicher sind die Chancen für einen Krankenhausaufenthalt. Fast ein Viertel der Kinder, die mit Pertussis ins Krankenhaus kommen, werden eine Lungeninfektion bekommen. Und viele werden mit Atemproblemen und anderen Sekundärinfektionen wie Gehirnentzündungen leiden.

Während Kinder am häufigsten betroffen sind, können Jugendliche und Erwachsene auch Komplikationen durch Keuchhusten bekommen. In den meisten erwachsenen Fällen sind die Komplikationen oft auf den Husten selbst zurückzuführen. In manchen Fällen kann der Husten so stark sein, dass es zu Rippenfrakturen kommt. In anderen Fällen kann der Hustenanfall so verlängert werden, dass der Patient vor Erschöpfung oder Sauerstoffmangel ohnmächtig wird.

Besorgt darüber, dass es einen Mikroausbruch dieser hochansteckenden Krankheit geben könnte, arbeitet das Reno County Health Department mit der Zustand, um die Ausbreitung der Krankheit zu kontrollieren.

Die CDC drängt Personen, die vermuten, dass sie Pertussis haben, den Kontakt mit nicht geimpften Kindern zu begrenzen und so schnell wie möglich einen Arzt aufzusuchen.

Quellen:
// www. cdc.gov/pertussis/

Muskelstreckung verbessert den Blutfluss, Muskelfunktion bei älteren Menschen: Studie
Kürbis Curry

Lassen Sie Ihren Kommentar