Warum ist es so wichtig, Ihr Cholesterin zu überprüfen
Gesundheit

Warum ist es so wichtig, Ihr Cholesterin zu überprüfen

Obwohl hoch Cholesterin ist, was auch immer, immer ein ernstes Gesundheitsrisiko, hoher Cholesterinspiegel bei Frauen kann schützende Wirkung gegen Brustkrebs haben.

Die Forscher überprüft über 14 Jahre Daten, die aus über einer Million Menschen bestanden. Die Forscher fanden heraus, dass Frauen mit hohem Cholesterinspiegel ein geringeres Risiko haben, an Brustkrebs zu erkranken als Frauen ohne hohen Cholesterinspiegel.

Weitere Untersuchungen ergaben, dass die Einnahme von Statinen einen Schutz gegen das Brustkrebsrisiko bietet.

Brustkrebs ist der häufigste gemeinsame Krebsart bei Frauen, und obwohl Männer und Frauen Brustkrebs entwickeln können, ist es bei Frauen weit überwiegender. Brustkrebs tritt auf, wenn ein abnormales Zellwachstum im Brustgewebe auftritt.

Brustkrebs und hohe Cholesterinspiegel

Obwohl alle Zellen im Körper Cholesterin benötigen, ist es möglich, hohe LDL-Cholesterinspiegel zu entwickeln bekannt als das schlechte Cholesterin-das kann das Risiko eines Herz-Ereignisses erhöhen. Cholesterin wird auch benötigt, um Vitamin D, verdauungsfördernde Verbindungen und Hormone herzustellen.

Der leitende Autor der Studie, Dr. Rahul Potluri, erklärte : "Wir haben früher einen Zusammenhang zwischen einem hohen Cholesterinspiegel und dem Auftreten von Brustkrebs gefunden, Daher haben wir diese Studie entwickelt, um Patienten longitudinal zu verfolgen und die Beziehung robuster anzugehen. "

Es wurden Daten für Frauen über 40 Jahren erhoben, bei denen zu Beginn der Studie kein hoher Cholesterinspiegel oder Brustkrebs diagnostiziert wurde. Die Forscher schlossen auch 16.043 Frauen ein, die mit hohem Cholesterin und einer altersgleichen Gruppe der gleichen Anzahl von Frauen ohne hohes Cholesterin zum Vergleich diagnostiziert wurden.

Nach einem 14-jährigen Follow-up fanden die Forscher niedrigere Fälle von Brust Krebs bei den Frauen mit hohem Cholesterinspiegel. Darüber hinaus hatten Frauen mit einer Diagnose von zu Beginn der Studie hohen Cholesterinwerten ein verringertes Sterberisiko im Vergleich zu denen ohne.

Obwohl die Details, wie oder warum Brustkrebsrisiko bei Patienten mit hohem Cholesterinspiegel niedriger ist, sind nicht vollständig verstanden, glauben die Forscher Es hat etwas mit der Einnahme von Statinen zu tun, die ein Medikament zur Senkung des Cholesterinspiegels ist. Darüber hinaus können Frauen, bei denen ein hoher Cholesterinspiegel diagnostiziert wurde, an einer gesünderen Lebensweise als andere Frauen festhalten, da sie versuchen, Cholesterin auf natürliche Weise zu reduzieren.

Dr. Potluri schloss : "Wenn eine Diagnose von zu hohem Cholesterin zu niedrigeren Brustkrebsraten führt, muss dies entweder etwas mit dem Zustand oder den betroffenen Patienten zu tun haben, oder wahrscheinlicher mit einer Behandlung mit weit verbreiteten cholesterinsenkenden Interventionen wie Statinen. "

Zusätzliche Untersuchungen sind erforderlich, um festzustellen, ob Frauen mit Brustkrebs mit Statinen behandelt werden könnten.

Dies kann Ihnen das Gehör entziehen
Verhindern altersbedingte Makuladegeneration auf natürliche Weise mit Diät und Ernährung

Lassen Sie Ihren Kommentar