Warum sollten Sie mehr Joghurt essen
Gesundheit

Warum sollten Sie mehr Joghurt essen

Joghurt ist ein köstlicher und gesunder Snack, zusammen mit einer großen Quelle von essentiellen Nährstoffen einschließlich Protein und Kalzium. Wenn Sie bereits regelmäßig Joghurt genießen, ein großes Lob an Sie, Forschung sagt, dass Sie wahrscheinlich stärkere Knochen haben im Vergleich zu jemandem, der es nicht isst.

Die große Beobachtungsstudie ergab, dass ein Anstieg der Joghurt-Verbrauch mit einer höheren Hüfte verbunden war Knochendichte und eine signifikante Reduktion des Osteoporose Risikos. Die Forscher untersuchten Daten von älteren Männern und Frauen in Irland.

Die Forscher fanden heraus, dass die gesamte Hüft- und Schenkelhals-Knochenmineraldichte Messungen bei Frauen waren 3,1 bis 3,9 Prozent höher bei denen, die die höchsten Mengen an Joghurt im Vergleich zu denen konsumierten das Mindeste. Es gab auch Verbesserungen in der körperlichen Funktion.

Bei Männern waren Knochenabbau-Marker bei denen, die viel Joghurt zu sich nahmen um 9,5 Prozent niedriger - das ist ein Hinweis auf einen reduzierten Knochenumsatz.

Die Forscher untersuchten eine Vielzahl von Risikofaktoren, die jemanden zur Diagnose von Osteoporose führen würden. Zu diesen Faktoren gehörten Nierenfunktion, körperliche Aktivität, Milch- oder Käseportionen, Calcium- und Vitamin D-Ergänzungsmittel sowie traditionelle Risikofaktoren für die Knochengesundheit wie beispielsweise der Raucherstatus oder der Alkoholkonsum. Nach Anpassung dieser Faktoren war jeder Anstieg des Joghurtkonsums mit einem um 31 Prozent geringeren Risiko für Osteopenie bei Frauen und 39 Prozent geringerem Risiko für Osteoporose verbunden. Bei Männern lag das Risiko für Osteoporose um 52 Prozent niedriger.

Leitautor Dr. Eamon Laird erklärte: "Joghurt ist eine reiche Quelle verschiedener knochenfördernder Nährstoffe, und daher sind unsere Ergebnisse in gewisser Weise nicht überraschend. Die Daten deuten darauf hin, dass die Verbesserung der Joghurtzufuhr eine Strategie zur Erhaltung der Knochengesundheit sein könnte, aber sie muss durch zukünftige Forschung verifiziert werden. "

Senior Ermittler Dr. Miriam Casey fügte hinzu, " Die Ergebnisse zeigen eine signifikante Assoziation von Knochengesundheit und Gebrechlichkeit mit einem relativ einfachen und billigen Lebensmittelprodukt.Was nun benötigt wird, ist die Verifizierung dieser Beobachtungen aus randomisierten kontrollierten Studien, da wir immer noch nicht die genauen Mechanismen verstehen, die auf die Vorteile von Mikrobiota oder Makro- und Mikronährstoffen zurückzuführen sein könnten Zusammensetzung des Joghurts. "

Der Joghurtkonsum wurde durch Fragebögen gemessen, die auch den Verzehr anderer Lebensmittel, einschließlich anderer Milchprodukte, Fleisch und Fisch, und anderer Risikofaktoren im Zusammenhang mit der Knochengesundheit berücksichtigten.

Das Mitnehmen ist hier Dieser Joghurt ist eine sichere Ergänzung, die zu jeder Diät hinzugefügt werden kann - es sei denn, Sie sind Laktose - was einen langen Weg zum Schutz Ihrer Knochen bedeuten kann.

Nierenversagen bei Afroamerikanern höher: Studie
Erhöhtes Risiko für Herzerkrankungen in der frühen Menopause

Lassen Sie Ihren Kommentar