Warum Ihr Herz in diesem Winter in Gefahr ist
Gesundheit

Warum Ihr Herz in diesem Winter in Gefahr ist

Wenn kaltes Wetter und Schnee nicht genug waren, um den Winter zu fürchten Wir haben ein paar schlechte Nachrichten für dich bereit. Untersuchungen haben gezeigt, dass Ihr Herz in den kälteren Monaten einem höheren Herzinfarktrisiko ausgesetzt ist. Insbesondere das Schneeschaufeln bringt Ihr Herz in Gefahr, also zählen Sie Ihren Segen, wenn Sie an einem Ort leben, an dem es keinen Schnee gibt.

Eine Studie von 2010 hat herausgefunden, dass kaltes Wetter das Risiko von Herzinfarkten sogar erhöhen kann unter gesunden Individuen. Genauer gesagt war jeder Temperaturabfall von 1,8 Grad an einem einzigen Tag mit zusätzlichen 200 Herzinfarkten verbunden.

Experten empfehlen, in diesem Winter besonders auf die Herzgesundheit zu achten, unabhängig davon, ob Sie Risikofaktoren für einen Herzinfarkt haben. Dr. Donny Hardy von Kentucky One Health Primary Care Associates erklärt, "Die Wintermonate können sogar eine gesunde Person für einen Herzinfarkt oder andere Herzgesundheitsprobleme gefährden. Achten Sie auf die Warnzeichen eines Herzinfarkts, die Druck, Engegefühl oder Schmerzen in der Brust oder in den Armen, Übelkeit, Kurzatmigkeit, kalten Schweiß, Benommenheit und Müdigkeit einschließen, um sich selbst und anderen zu schützen. "

Kalte Temperaturen erhöhen Herzfrequenz und Blutdruck und machen Blutgefäße schmal. Dies führt dazu, dass der Blutweg kleiner wird und der Druck weiter erhöht wird, um das Blut durchzudrücken. Bluthochdruck ist ein bekannter Risikofaktor für Herzinfarkt und Schlaganfall.

Außerdem können kältere Temperaturen hormonelle Veränderungen auslösen, die die Blutgerinnung fördern können. Der Cortisonspiegel steigt auch in der Kälte an, was die Blutplättchen klebrig macht und so zu Verstopfungen in den Arterien führt.
Auch körperliche Aktivitäten im Winter, wie Schaufeln oder Sport im Freien, erhöhten das Risiko für Herzerkrankungen. Wie Ärzte erklären, muss das Herz im Winter härter arbeiten, um den Körper warm zu halten. Schlimmer noch, wenn die Risikofaktoren mit zusätzlichem Stress aus den Ferien verbunden sind, steigt das Risiko noch mehr.

Dr. Hardy folgerte: "Viele Menschen lassen ihre Gesundheit im Winter in den Hintergrund treten, aber es ist sogar noch wichtiger, dass dein Herz in den kälteren Monaten gesund bleibt. Versuchen Sie, einen gesunden Lebensstil beizubehalten... und sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt darüber, wie Sie Ihr Herz in den kälteren Monaten schützen können. "

Was verursacht niedrige Libido bei Männern und wie man es erhöht
Burn off Thanksgiving Kalorien für eine gesündere Urlaubssaison

Lassen Sie Ihren Kommentar