Warum Ihre Vorstellung von einem schönen Körper ist falsch
Naturheilmittel

Warum Ihre Vorstellung von einem schönen Körper ist falsch

Die meisten von uns gehen auf dieser endlosen Suche nach Möglichkeiten, jünger zu sehen, sei es ein Geheimnis kosmetisches Produkt oder eine Art von Dressing, die unser Image verbessern würde. Die Körperform wird als ein wichtiger Faktor angesehen, der unser Selbstwertgefühl beeinflusst - es hat offensichtlich eine negative Korrelation mit unserem Gefühl. Je kleiner unsere Körpergröße ist, desto höher ist unser Vertrauen, sich dem Rest der Welt zu stellen. Basierend auf diesem Dilemma scheint der Gewichtsverlust die größte Hürde für diejenigen zu sein, die jünger aussehen wollen.

Körperbild und Gewichtsabnahme

Laut einem aktuellen medizinischen Bericht hat das Körperbild einen so großen Einfluss auf eine Person, dass es kann die eigenen psychosozialen Aktivitäten sowie die Lebensqualität beeinflussen. Für Einzelpersonen, insbesondere Frauen, die mit Gewichtsverlust kämpfen, kann ein schlechtes Körperbild auch Depression und weitere Verschlechterung der Essgewohnheiten führen. Die Autoren des Berichts waren sich des Zusammenhangs zwischen Körperbild und allgemeinem Wohlbefinden bewusst und wurden aufgefordert, eine Studie zu Gewichtsverlust-Interventionen und Körperbildwahrnehmungen durchzuführen.

Die Forschungsstudie - Gewichtsverlust für einen schönen Körper

Die Studie wurde durch das Konzept des Körperbildes bei Frauen oder die Wahrnehmung, ob man sich mit ihrer Form und ihrem Aussehen schön und zufrieden fühlte, angeheizt. Die Forscher verstanden auch, dass die meisten der früheren Studien zur Gewichtsabnahme auf die Gewichtsabnahme bei den Studienteilnehmern und nicht speziell auf die Selbstwahrnehmung, sich schön zu fühlen und jünger auszusehen, ausgerichtet waren. Diese psychologischen Faktoren dienten offenbar als Hauptmechanismus bei der Gewichtsabnahme bei übergewichtigen und adipösen Frauen.

Die Studie wurde basierend auf dieser Prämisse durchgeführt und umfasste etwa 225 Frauen mit einem Durchschnittsalter von 37,6 Jahren und einem durchschnittlichen Body-Mass-Index von 31,5 (Übergewicht). Die Frauen wurden in ein 24-monatiges Gewichtsmanagementprogramm aufgenommen; Das Programm umfasste körperliche Bewegung und Ernährungsberatung zu gesunden Lebensmitteln. Zu verschiedenen Zeitpunkten während der Studie wurden die Studienteilnehmer gewogen und gebeten, einen Fragebogen zu beantworten, der Fragen zur Selbsteinschätzung des Körperbildes enthielt. Zum Beispiel wurden die Studienteilnehmer gebeten, ihre Körperfigur zu diesem Zeitpunkt zu bewerten, und ob das Körperbild, das sie im Spiegel sehen, ihre ideale Form und Größe war. Es gab auch Fragen, ob die Studienteilnehmer das Gefühl hatten, dass sie jünger oder schöner aussehen als der vorherige Zeitpunkt.

Sit-Test des Alterns und der Langlebigkeit
Richtlinien für plötzlichen Herzstillstand und Präventionsmaßnahmen

Lassen Sie Ihren Kommentar