Warum Ihr Urin nach Kaffee riecht und was Sie dagegen tun
Gesundheit

Warum Ihr Urin nach Kaffee riecht und was Sie dagegen tun

Sie werden feststellen, dass Ihr Urin im Gegensatz zu seinem üblichen Geruch nach Kaffee riecht. Obwohl dies für die meisten nicht von Belang ist, mögen manche es eigenartig finden und sich fragen: "Warum riecht mein Urin wie Kaffee?"

Was verursacht, dass Urin wie Kaffee riecht?

Urin ist ein flüssiges Nebenprodukt wird aus Ihrem Körper mit verschiedenen Abfällen und Giftstoffen ausgestoßen. Dies kann dazu führen, dass Ihr Urin einen deutlichen Kaffeeduft hat, der folgende Ursachen haben kann:

  • Überschüssige Kaffeemenge: Die naheliegendste Schlussfolgerung, da Koffein als Diuretikum (zum Pinkeln) angesehen wird und auch nicht vollständig metabolisiert werden, wenn es im Übermaß getrunken wird. Um überschüssiges Koffein in Ihrem System zu verwalten, scheiden Ihre Nieren etwas aus, wenn Sie urinieren, und bringen den Duft von Kaffee mit. Ihr Urin riecht nach Kaffee, nachdem Sie übermäßig viel Kaffee getrunken haben.
  • Dehydration: Wenn wir den ganzen Tag über nicht genug Wasser trinken, beschließt unser Körper, so viel Wasser wie möglich zu behalten. Als Ergebnis werden wir in kleinen, aber konzentrierten Volumina urinieren und dabei helfen, Wasser im Körper zu sparen. Konzentrierter Urin ist oft dunkelgelb und übelriechend, und für manche kann er nach Kaffee riechen. Dehydration kann ein Grund dafür sein, dass Urin nach Kaffee riecht.
  • Puffweizen: Eine gemeinsame Basis für zuckerhaltige Cerealien (z. B. Zuckerchips), die Ihren Urin nach Kaffee riechen lassen. Die Krankheit ist oft vorübergehend und kann von Person zu Person unterschiedlich sein.

Auswirkungen von Koffein auf die Urinausscheidung

  • Diuretische Effekte: Viele Experten halten Koffein für ein mildes Diuretikum, was zu einem erhöhten Harndrang führt. Es wird angenommen, dass dies die Folge von Koffeins Fähigkeit ist, das Blutvolumen in die Nieren zu erhöhen, die Blasenmuskulatur zu entspannen und den glomerulären Blutdruck innerhalb der kleinen Blutgefäße (Kapillaren) in der Niere selbst zu erhöhen.
  • Änderung der Wasserkonzentration: Koffein kann die Resorption von Natriumionen verhindern, so dass mehr Natrium im Blutkreislauf verbleibt. Dies führt zu einer erhöhten Produktion von konzentriertem Urin.
  • Farb- und Geruchswechsel: Konzentrierter Urin ist mit Abfallprodukten wie Harnstoff, Ammoniak und anderen Nebenprodukten gefüllt. Dies kann dazu führen, dass Ihr Urin dunkler erscheint und einen stechenden Geruch hat.

Verwandt: Was verursacht stinkenden Urin und wie wird starker Uringeruch beseitigt?

Wann Sie einen Arzt aufsuchen sollten

Konzentrierter oder Kaffee riechender Urin ist im Allgemeinen nicht viel Sorge, da es einfach eine Reflexion Ihrer Niere ist, die ihre Arbeit macht. Es gibt jedoch mehrere Fälle, in denen seltsam gefärbter oder übel riechender Urin ein Anzeichen für eine zugrunde liegende Erkrankung sein kann, die einem Arzt zur Kenntnis gebracht werden sollte. Dazu gehören:

  • Rot- oder pinkfarbener Urin, da er Blut anzeigen kann
  • Abnormale Urinfarbe, die nicht mit Medikamenten, Nahrungsmitteln oder Nahrungsergänzungsmitteln in Zusammenhang steht
  • Besonders schlecht riechender Urin
  • Zusätzliche Symptome einschließlich Bauchschmerzen, Rückenschmerzen, erhöhter Appetit oder Durst, plötzlicher Gewichtsverlust, Fieber, Schweißausbrüche oder Schüttelfrost
  • Verminderte Harnmenge begleitet von einem schnellen Puls, Schwindel oder Benommenheit
  • Brennender Schmerz beim Wasserlassen
  • Dunkel gefärbt Urin, begleitet von hellem Stuhl und Gelbfärbung der Augen

Related: Dysurie (schmerzhaftes Wasserlassen) Ursachen, Symptome und Behandlung

Verwalten und Verhindern von Urin, der nach Kaffee riecht

Ein Geruch nach Kaffee kann unvermeidlich sein du bist ein Kaffeeliebhaber. Es gibt jedoch einige Tipps, die Ihnen helfen können, dies zu verhindern.

  • Bleiben Sie hydratisiert: Wenn Sie etwa acht Gläser Wasser pro Tag trinken, können Sie Ihrem Körper helfen, den Urin zu verdünnen, um unangenehme Gerüche zu lindern.
  • Reduzieren Sie Ihren Kaffee Einnahme: Die Substitution von Kaffee durch andere koffeinhaltige Getränke wie Tee kann helfen, den starken Geruch Ihres Urins abzumildern.
Norwegisches Geheimnis, um einen langen Winter zu genießen
Schützen Sie Ihre Haut natürlich vor der Sonne

Lassen Sie Ihren Kommentar