Arbeitsplatzflexibilität für Mitarbeiter
Gesundheit

Arbeitsplatzflexibilität für Mitarbeiter

Mitarbeiter der Fortune 500 Unternehmen, die an einer Pilotstudie zur Flexibilisierung des Arbeitsplatzes teilnahmen, wiesen eine höhere Arbeitszufriedenheit auf und reduzierten das Risiko von Burnout und psychologischem Stress im Vergleich zu anderen Mitarbeitern derselben Firma, die nicht teilgenommen hatten.

Die Studie wurde im Verlauf von 12 durchgeführt Monate in den IT-Abteilungen eines Fortune-500-Unternehmens. Die Abteilung war in zwei Gruppen aufgeteilt: Die Hälfte der Angestellten war Teil einer Pilotstudie, in der sie lernten, wie sie die Kontrolle über ihr Arbeitsleben erhöhen konnten, wobei die Ergebnisse im Vordergrund standen und weniger die Zeit im Büro.

Die zweite Hälfte war die Kontrollgruppe, die das neue Training nicht erhalten hat und nur den bereits bestehenden Richtlinien des Unternehmens gefolgt ist.

In der Gruppe, die die Schulung erhielt, implementierten die Mitarbeiter das Gelernte, indem sie ihre Arbeitszeiten neu arrangierten, mehr von zu Hause aus arbeiteten und neu überlegten Viele Treffen, an denen sie täglich teilnahmen, nutzten mehr Instant Messaging und bessere Leistung in Zeiten höherer Nachfrage.
Die Forscher Phyllis Moen und Erin L. Kelly sagten: "Mitarbeiter, die an der Organisationsinitiative teilgenommen haben, sagten, sie hätten mehr Kontrolle über ihre Zeitpläne. Unterstützung von ihren Chefs, und waren eher zu sagen, sie hatten genug Zeit, um mit ihren Familien zu verbringen. Darüber hinaus berichteten diese Mitarbeiter von einer höheren Arbeitszufriedenheit und waren weniger ausgebrannt und weniger gestresst. Sie berichteten auch über eine Abnahme der psychischen Belastung, die depressive Symptome erfasst, die nicht zu einer klinischen Depression führen. "

Kelly erklärte, dass flexible Arbeitspläne oft einen schlechten Ruf haben, und fügt hinzu:" Wenn ich nach einer speziellen Behandlung frage, es wird meine Karriere töten und ich werde nicht befördert. ' Der Manager denkt: "Wenn ich diesem Angestellten nachgebe, werden andere mich auch fragen und niemand wird ihre Arbeit erledigen." Selbst viele Akademiker betrachten Programme skeptisch und sehen sie als eine Möglichkeit für Corporate America, die Vorteile von Arbeitern zu nutzen. "

Moen erklärte:" Unsere Forschung zeigt, dass Arbeiter Zeit und Ort haben dürfen ihrer Arbeit fühlen sich nicht nur besser in ihren Jobs, sondern auch weniger in ihrem Work-to-Family-Gleichgewicht. Entscheidend ist, dass diese Arbeitskräfte auch effizienter und produktiver arbeiten. Mit anderen Worten, Arbeitsplatzflexibilität ist für Organisationen vorteilhaft - nicht schädlich. "

Frühere Untersuchungen, die die Verbesserung des Wohlbefindens der Mitarbeiter untersuchten, legten nahe, dass die Produktivität die Fehlzeiten, Fluktuation und Präsentismus verminderte - sich der Arbeit zu stellen, aber nicht verlobt zu sein > Moen schloss: "Die heutigen Arbeiter werden bombardiert von Ratschlägen, wie sie ihre Arbeit und ihr Familienleben jonglieren können. Uns wird gesagt, dass sie Yoga nehmen oder lernen sollen zu meditieren oder nur zweimal am Tag E-Mails zu lesen. Aber individuelle Bewältigungsstrategien allein lösen das Problem nicht. Unsere Studie macht deutlich, dass organisatorische Initiativen erforderlich sind, einschließlich Programmen, die eine größere Flexibilität und Kontrolle für die Beschäftigten sowie eine stärkere Unterstützung durch die Aufsichtsbehörden fördern. "

Quellen:

//www.eurekalert.org/pub_releases/2016 -01 / asa-swf011316.php

Diabetes, Herzkrankheiten, Rückenschmerzen, Bluthochdruck und Stürze - die teuersten Gesundheitskosten
Natürliche Heilmittel zur Steigerung Ihrer Schlafzimmer Leistung

Lassen Sie Ihren Kommentar