Weltgesundheitstag: Gesunde Lebensmittel und Tipps für ein gesundes Herz und Gehirn
Gesundheit

Weltgesundheitstag: Gesunde Lebensmittel und Tipps für ein gesundes Herz und Gehirn

7. April ist der Weltgesundheitstag und markiert den Jahrestag der Gründung der Weltgesundheitsorganisation; eine Organisation, die den Menschen auf der ganzen Welt eine bessere, gesündere Zukunft ermöglicht. Es ist leicht zu vergessen, wie groß die Welt tatsächlich ist, und es ist unmöglich zu verstehen, wie viele Menschen darauf leben, ganz zu schweigen von der Vielzahl von Gesundheitsbelangen. Wir hier bei Bel Marra haben einige der besten Artikel zu den Themen gesundes Herz, Gesundheit des Gehirns, Herzgesundheit und einige gesunde Essenstipps zusammengetragen, um stark und fit zu bleiben.

5 Nahrungsgruppen, um Ihr Gehirn zu ernähren

In New York City wurde ein neues Restaurant eröffnet, das die Idee von "Brain Food" auf eine neue Ebene hebt. Das Lokal beriet sich und ging mit dem auf Alter und Demenz spezialisierten Neurologen Dr. Alon Seifan ins Geschäft und servierte Mahlzeiten, die nur aus fünf Nahrungsgruppen bestehen: Obst, Gemüse, Hülsenfrüchte, Vollkornprodukte und gesunde Fette. Laut Dr. Seifan sind diese Nahrungsmittelgruppen die Grundlage für viele Diäten, die in den Blauen Zonen zu finden sind. Regionen, in denen Menschen länger leben, gesünder leben und weniger Hirnvolumen verlieren, wenn sie älter werden. (Bezwinge den Alterungsprozess mit dieser einen Sache.)

Eine bemerkenswerte Blaue Zone ist das Mittelmeer, was die jüngste zukunftsweisende Mittelmeerdiät ausgelöst haben könnte. Die Mittelmeerdiät besteht hauptsächlich aus Pflanzen und besteht aus viel Gemüse, Früchten, Bohnen, Olivenölen und öligem Fischfutter, die in die von Dr. Seifan umrissenen Nahrungsmittelgruppen fallen. Diese Diät wurde auch gefunden, um Gehirnatrophie oder Volumenverlust des Gehirns bei älteren Erwachsenen zu verhindern, die sie streng befolgten.

Diese 7 Nahrungsmittel können helfen, Sie gesund zu halten

Sie haben vielleicht schon von Antioxidantien gehört, aber verstehen Sie vollständig Was sind sie oder wie können sie Ihre Gesundheit verbessern?

Antioxidantien sind natürlich vorkommende Verbindungen, die in vielen Obst- und Gemüsesorten vorkommen. Diese Verbindungen helfen, die Gesundheit zu erhalten, indem sie die Zellen des Körpers vor Schäden durch Oxidationsmittel schützen. Oxidantien sind von Vorteil - sie helfen, schädliche Bakterien abzuwehren -, aber zu viele Oxidantien können zu Schäden durch freie Radikale führen, die Zellen schädigen und eine Person einem Krankheitsrisiko aussetzen.

Um gesund zu bleiben, ist es wichtig, dass Sie halten eine gute Balance von Antioxidantien und Oxidationsmitteln. Um dies zu tun und Schäden durch freie Radikale zu verhindern, benötigen Sie eine stetige Aufnahme von Antioxidantien. (Ihre beste Verteidigung gegen vorzeitiges Altern.)

8 Superfood tauscht gesunde Kost mit einem Budget

Wir gehen oft davon aus, dass gesundes Essen viel Geld kostet. Wenn Sie sich also keine Superfoods von großem Namen leisten können, enden Sie kaufen billigere Fastfood, um Ihren Hunger zu stillen. Leider, wie Sie wissen, kann nicht gut essen zu verschiedenen gesundheitlichen Problemen beitragen.

Es gibt viele "Superfoods" da draußen, für die sich Gesundheitsexperten eingesetzt haben. Aber was genau macht ein Superfood? Nun, für den Anfang sind diese Lebensmittel oft mit Nährstoffen verpackt, die arbeiten, um eine gute Gesundheit zu fördern. Sie erhalten ein reichhaltiges Angebot an Vitaminen und Mineralstoffen, die für das allgemeine Wohlbefinden bekannt sind. Wie bereits erwähnt, haben diese Nahrungsmittel oft einen hohen Preis, was eine gesunde Ernährung schwierig machen kann.

Für ein gesundes Herz so essen

Für ein gesundes Herz gibt es nur wenige Grundprinzipien: t rauchen, Stress reduzieren, Sport treiben und gesund essen. Einfach richtig? Nun, diese Grundlagen der Herzgesundheit mögen einfach sein, aber die Herzkrankheit ist Amerikas Todesursache Nummer eins. Die Fettleibigkeitsrate steigt, die Amerikaner leben sesshafte Lebensstile und wir sind gestresster denn je, arbeiten lange und haben nicht genug Schlaf. Selbst wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihren Stress zu kontrollieren, können Sie trotzdem versuchen, aktiver zu sein und besser zu essen.

Ernährung ist ein wichtiger Faktor für Ihre Herzgesundheit - und sie ist veränderbar. In einer aktuellen Studie entwickelten die Forscher evidenzbasierte Ernährungsempfehlungen für die Herzgesundheit.

7 Tipps für einen gesunden Geist

Obwohl wir wissen, wie wichtig es ist, unseren Körper in Form zu halten, ist es für die Erhaltung der Gesundheit unseres Gehirns genauso wichtig, unseren Geist zu trainieren. Also, wie können wir sicherstellen, dass unsere Gedanken das Training bekommen, das sie brauchen? Hier sind sieben Tipps, die Ihnen helfen, Ihren Geist in Form zu halten.

Sieben Tipps für einen gesünderen Geist

1) Meditieren. Es wurde festgestellt, dass Meditation mehrere neurologische Vorteile bietet, einschließlich Stressmanagement, verbessertes emotionales Wohlbefinden und Konzentration. Eine Auszeit nehmen, um nur ein paar Minuten pro Tag zu meditieren, kann helfen, das mentale Wohlbefinden zu verbessern und gleichzeitig den Stress zu reduzieren.

ÜBungen und Tipps zur Verbesserung der Körperhaltung und zur Linderung von Rückenschmerzen
Bei Alzheimer-Krankheit veränderte Schmerzwahrnehmung

Lassen Sie Ihren Kommentar