Weltgesundheitstag: Herzinfarkt, Blutdruck, Triglyceride, Leber, Glaukom und Katarakt
Gesundheit

Weltgesundheitstag: Herzinfarkt, Blutdruck, Triglyceride, Leber, Glaukom und Katarakt

Weltgesundheitstag wird am Gründungstag der Weltgesundheitsorganisation (WHO) gefeiert und dieses Jahr ist der 70. Jahrestag.

Seit sieben Jahrzehnten wird die Leitvision der WHO "Gesundheit für alle" verfolgt. Über die Hälfte der Weltbevölkerung hat keine grundlegenden Gesundheitsdienste. Aufgrund von Gesundheitskosten wurden rund 100 Millionen Menschen in die Armut gezwungen.

Wenn Sie daran interessiert sind, am Weltgesundheitstag mitzuwirken, spenden Sie an die Stiftung der Vereinten Nationen.

Wir bei Bel Marra Health bemühen uns um genaue Angaben Informationen, die unseren Teil dazu beitragen, zur Welt beizutragen.

Herzinfarktsymptome bei Frauen: Risikofaktoren bei 40, 50, 60

Am 3. Februar 2017 fand der National Wear Red Day statt, eine Veranstaltung der American Heart Association das sensibilisiert für das hohe Risiko von Herzerkrankungen bei Frauen. Frauen haben ein fast doppelt so hohes Risiko, an einem Herzinfarkt zu sterben als Männer, und Aufklärung über die Anzeichen und Symptome ist notwendig, um diese potenziell tödlichen Ereignisse zu reduzieren und zu verhindern.

Lesen Sie weiter, um mehr über die Prävalenz zu erfahren von Herzkrankheiten bei Frauen, sowie wie man gemeinsame Herzinfarktsymptome erkennt und welche Auswirkungen Alterung auf das Herz einer Frau hat, wenn sie altert.

Das Verständnis der Blutdruckwerte ist entscheidend für das allgemeine Wohlbefinden

Wenn es um unsere Gesundheit, es gibt auch Zahlen, auf die wir besonders achten müssen, und vor allem müssen wir ein wachsameres Auge auf sie haben. Wir sprechen über Blutdruckzahlen; Wenn Sie Ihre Blutdruckwerte verstehen, kann das den Unterschied zwischen Leben und Tod ausmachen.

Sie sehen, die Zahlen, die zeigen, wann wir unseren Blutdruck messen, verraten viel über unsere Gesundheit. Halten Sie Ihre Zahlen in einem gesunden Bereich wird Ihnen helfen, ein langes, fröhliches Leben fortzusetzen. Wenn Sie die Bedeutung dieser Zahlen nicht ganz verstehen, lassen Sie uns einige Fakten mit Hilfe von Alters- und Geschlechtsweisem Blutdruckdiagramm aufschlüsseln, um Ihnen eine bessere Vorstellung zu geben.

Wie man Triglyzeride auf natürliche Weise senkt

Triglyceride sind eine Art Fett umgewandelt aus den überschüssigen Kalorien, die wir nicht sofort verwenden. Hauptsächlich aus dem Fett und den Kohlenhydraten, die wir essen, werden Triglyceride für Energie zwischen den Mahlzeiten verwendet, aber das Problem entsteht, wenn wir mehr aufnehmen als wir verbrennen.

Obwohl Cholesterin und Fett essentiell für den Körper sind, halten Sie Ihre Werte im Körper Die Norm ist zwingend erforderlich, da hohe Spiegel das Risiko ernster Gesundheitsprobleme, insbesondere Herz-Kreislauf-Erkrankungen, erhöhen.

Yoga für die Leber: 9 Beste Yoga-Übungen für eine gesunde Leber

Eine Lebererkrankung hat eine Reihe von unangenehmen Symptomen. Während die Ernährung denjenigen helfen kann, die leiden, kann Yoga für die Leber auch die Symptome verbessern.

Die Leber ist eines der wichtigsten Organe in unserem Körper. Die Leber spielt eine Schlüsselrolle in all unseren Stoffwechselprozessen. Häufige Lebererkrankungen sind alkoholische Lebererkrankungen, Hepatitis, Fettleber, Leberzirrhose und Leberkrebs. Yoga für die Leber kann das Organ stimulieren und Symptome wie Verstopfung, Verdauungsstörungen, Depressionen, Übelkeit und Hirnnebel lindern.

Das Üben verschiedener Yoga-Posen für die Leber kann die Leber revitalisieren. Es ist wichtig, daran zu denken, während der Übungen zu atmen und viel Wasser zu trinken, um Giftstoffe aus dem Körper nach den Posen zu spülen.

Glaukom vs. Katarakt: Unterschied in Ursachen, Symptomen und Behandlung

Während sie beide sind degenerative Augenerkrankungen, Glaukom und Katarakt sind unterschiedlich. Hier geben wir Ihnen einen Überblick über Glaukom vs. Katarakt.

Weit über zwei Millionen Amerikaner leiden derzeit an einem Glaukom, und im Alter von 80 Jahren erleben über die Hälfte der in den USA lebenden Menschen Katarakt. Was ist der Unterschied zwischen Glaukom und Katarakt? Glaukom ist eine Augenerkrankung, die den Sehnerv beschädigt, der Informationen vom Auge zum Gehirn trägt. In den meisten Fällen handelt es sich um einen hohen Druck im Auge. Dies wird als "okuläre Hypertension" bezeichnet. Es ist wichtig zu wissen, dass es Situationen gibt, in denen der Augeninnendruck normal ist, aber eine Person immer noch Glaukom bekommt.

Teilen Sie diese Information

Ihr Bauchfett kann zu Herzerkrankungen führen
Demenzfälle in den USA rückläufig: Studie

Lassen Sie Ihren Kommentar