Ihr Todesrisiko verdoppelt sich dadurch...
Gesundheit

Ihr Todesrisiko verdoppelt sich dadurch...

HDL-Cholesterin wird als "gut" bezeichnet Cholesterin weil es hilft, entlang LDL-Cholesterin zu bewegen, die Ihre Arterien verstopfen und das Risiko eines Herz-Ereignisses erhöhen kann. Sie können denken, dass je mehr HDL-Cholesterin Sie haben, desto besser muss Ihre Gesundheit sein, oder? Falsch. Studien haben gezeigt, dass, wenn es um HDL-Cholesterin geht, kann es zu viel des Guten sein. Und wenn Sie zu viel HDL-Cholesterin haben, erhöht sich Ihr Todesrisiko.

Hohe HDL-Spiegel verdoppeln das Risiko des Todes

Die Studie ergab, dass Männer und Frauen mit hohem HDL-Cholesterinspiegel jeweils 106 Prozent und 68 Prozent haben höheres Risiko eines frühen Todes als bei Patienten mit normalen Werten.

Der Forscher Professor Børge Nordestgaard sagte : "Diese Ergebnisse verändern das Verständnis von" gutem "Cholesterin radikal. Ärzte wie ich sind es gewohnt, Patienten zu gratulieren, die ein sehr hohes Niveau an HDL im Blut hatten. Aber wir sollten dies nicht mehr tun - da diese Studie eine dramatisch höhere Sterblichkeitsrate aufweist. "

Die Studie wurde durchgeführt, indem die Todesfälle von mehr als 10.500 Männern und Frauen, die durchschnittlich sechs Jahre lang beobachtet wurden, überprüft wurden In der Studie wurde ein erhöhtes Risiko für frühe Mortalität im Zusammenhang mit hohen HDL-Cholesterinspiegeln gefunden, das gleiche wurde auch bei Patienten mit niedrigem HDL-Cholesterin gefunden. Diejenigen mit einem mittleren HDL-Cholesterinspiegel hatten das niedrigste Risiko einer frühen Mortalität.

Der empfohlene HDL-Cholesterinspiegel beträgt weniger als 5 Millimol pro Liter (mmol / L), wobei LDL weniger als 3 mmol / L und HDL mehr als 1 mmol beträgt /L.

Professor Nordestgaard fügte

hinzu: "Es scheint, dass wir den Fokus von HDL als wichtigen Gesundheitsindikator in der Forschung in Krankenhäusern und beim Allgemeinarzt abbauen müssen. Dies sind die kleinsten Lipoproteine ​​im Blut und vielleicht sollten wir stattdessen einige der größeren untersuchen. Zum Beispiel sind Blutzuckerspiegel von Triglycerid und LDL, das "schlechte" Cholesterin, wahrscheinlich bessere Gesundheitsindikatoren. " Es ist immer noch unklar, warum hohe oder niedrige Spiegel von HDL-Cholesterin dazu beitragen können höheres Risiko für frühe Sterblichkeit; daher sind zusätzliche Forschungen erforderlich, um diese Korrelation besser zu verstehen.

Einige Lebensmittel sind dafür bekannt, HDL-Cholesterin zu erhöhen, einschließlich Olivenöl, Fischöl und Knoblauch, ebenso wie mäßiger Alkoholkonsum.

National Yoga Awareness Monat: Depression, PTSD, Harninkontinenz, Prostatakrebs, COPD und Arthritis
Eine Lyme-Borreliose-Behandlung ist möglich, da neue Arzneimittelstudien vielversprechend sind

Lassen Sie Ihren Kommentar