Ihre Schlafposition beeinflusst Gehirn und Gesamtgesundheit
Organe

Ihre Schlafposition beeinflusst Gehirn und Gesamtgesundheit

Werfen und wenden, von den Laken eingehüllt werden, oder mehrmals während der Nacht aufwachen wegen des Schnarchens Ihres Partners? ("Was? Du machst Witze - ich schnarche nicht!" Ist eine häufige Antwort deiner besseren Hälfte.) Wenn dies regelmäßig passiert, kannst du unter Schlafmangel leiden. Du wirst wach werden, wenn du dich steif und elend fühlst, egal wie viel Kaffee du trinkst, um dich aufzumuntern.

Es gibt keine zwei Möglichkeiten. Schlaf ist entscheidend für Ihre Gesundheit. Es stärkt Ihr Immunsystem, so dass Sie gegen Krankheiten kämpfen können. Es gibt Ihrem Körper eine Chance zu reparieren und zurücksetzen, Ihr Unterbewusstsein Zeit frei zu roamen und hilft, Ihr Gewicht in Schach zu halten. Angemessener Schlaf ist mit zahlreichen Vorteilen verbunden, einschließlich besserem Gedächtnis, Eindämmung der Entzündung und, nimm zur Kenntnis: eine glückliche Ehe.

Es wurde auch in einer neueren Studie festgestellt, dass deine Schlafposition dein Gehirn beeinflussen kann. Um mehr zu lesen, klicken Sie hier.
Da wir ein Drittel unseres Lebens schlafen oder versuchen zu schlafen, wird es einen großen Einfluss auf unseren Alltag haben.
Also, wenn die Dinge nicht stimmen. t perfekt unter der Decke, ist es an der Zeit, einen Blick auf Ihre Schlafposition zu werfen und wie sich dies auf Ihre Gesundheit auswirken könnte.

Schlafposition # 1: Auf dem Rücken

Schlafen auf dem Rücken ist die beste Position, um sich auszuruhen. Der Rückenschweller hält den Rücken, den Nacken und die Wirbelsäule in einer neutralen Position, wodurch er besser für die Körperausrichtung geeignet ist, besonders wenn Sie Rückenschmerzen, Steifheit oder Probleme haben. Die hintere Position ist auch gut für die Zirkulation des Gehirns und verhindert saurem Reflux. Wenn der Kopf erhöht ist (ein einzelnes, geschwollenes Kissen wird empfohlen), sitzt der Magen unter der Speiseröhre, so dass Säure oder Nahrung nicht wieder aufsteigen kann. Während es am besten ist, Lebensmittel zu vermeiden, die irritieren oder sauren Rückfluss verursachen, ist dies eine beruhigende Technik.

Sie haben von dem Begriff "Schönheitsschlaf" gehört? Der Rückenschläfer hat den Vorteil, wenn es um Faltenprävention geht, einfach weil Nichts drückt während der Nacht gegen dein Gesicht und verursacht diese Dellen und Falten. Auch Brüste können vom Zurückschlafen profitieren, indem sie sie während der ganzen Nacht durch die volle Unterstützung kräuseln.

Beim Zurückschlafen empfehlen einige holistische Therapeuten wie Akupunkteure, die Hände mit den Handflächen nach unten auf die Brust zu legen, dann Taille, dann Bauch, um den bequemsten Ruheplatz für die Hände zu finden und schneller einzuschlafen.

In einer kürzlichen Umfrage aus Großbritannien über Schlafpositionen haben 1000 Menschen Fragen zu ihren Schlafgewohnheiten beantwortet. Die Forscher fanden eine mögliche Korrelation zwischen Schlafposition und Persönlichkeit. Die Rückenposition mit den beiden Armen an den Seiten wird "Soldat" genannt und war für acht Prozent der Studienteilnehmer die erste Wahl für die beste Schlafposition. Wie sein Namensvetter sind Persönlichkeitsmerkmale, die mit dieser Position verbunden sind, selbst diszipliniert und reserviert mit hohen Erwartungen an sich selbst und andere.

Allerdings ist der Rücken nicht die beste Position für diejenigen, die dazu neigen zu schnarchen; der Zungengrund fällt zur hinteren Halmwand, was beim Atmen ein vibrierendes Geräusch verursacht. Um dem Schnarchen zu entgehen, versuchen Sie an Ihrer Seite zu schlafen.
Eine andere Version des Rückenschlägers ist der "Seestern" - diejenigen, die mit ausgestreckten Beinen und ausgestreckten Armen hinter dem Kopf auf dem Rücken liegen. In der britischen Schlafstudie stehen Seesternschläfer nicht gerne im Mittelpunkt, sondern sagen, Freundschaft sei eine Priorität und neige dazu, sich um die Bedürfnisse anderer zu kümmern.

Schlafposition # 2: Auf deiner Seite

Seite Schläfer, gut für dich! Neben dem Rücken ist das Schlafen in dieser Position gut für Ihre allgemeine Gesundheit und lässt Sie mit Ihrem Partner löffeln, während Sie nach la-la Land abdriften. Noch besser, schlafen Sie auf Ihrer linken Seite, die hilft, Sodbrennen und saurem Reflux zu lindern. Side-Sleeping reduziert auch das Schnarchen (Amen dazu!). Auch auf der linken Seite zu schlafen ist die beste Position während der Schwangerschaft; es fördert die Blutzirkulation zum Herzen, also ist es auch ein Schub für das Baby. Schwangere Frauen sollten wegen des zusätzlichen Drucks und des zusätzlichen Gewichts auf der Wirbelsäule nicht auf dem Rücken schlafen.

Schlafende Schönheiten passen auf; Seitenschlaf ist nicht gut für Gesichtsfalten, da die Hälfte Ihres Gesichts in Ihr Kissen geschoben wird.
Was ist Ihre Persönlichkeit, wenn Sie ein Seitenschläfer sind? Wenn Sie in der "Log" -Position sind - mit geraden Beinen und auf Ihren Seiten liegenden Armen auf der Seite liegend, sind Sie Berichten zufolge locker, sozial und vertrauensvoll, während die britische Umfrage manchmal ein wenig leichtgläubig ist.

Und wenn Sie mit ausgestreckten Armen nebeneinander schlafen, sind Sie in der "Sehnsucht" -Position. Der Süchtige wird als offen, aber auch zynisch und verdächtig beschrieben. Du entscheidest dich nur langsam, aber wenn du es tust, bleibst du bei ihnen.

Schlafposition # 3: In die Fötusposition eingerollt

Zurück in die fötale Position, mit hochgezogenen Knien und Kinn Ihre Brust mag wie die ultimative Sicherheitsdecke aussehen, aber für Ihre Gesundheit ist sie nicht so gut. Es beschränkt Ihre tiefe Zwerchfellatmung und übt Druck auf Ihre Organe aus, ganz zu schweigen von Ihrer Wirbelsäule. Menschen mit einem arthritischen Rücken oder Gelenken werden nur mehr Reizung spüren. Sich etwas zu strecken, kann dazu beitragen, dass diese Position besser für Sie arbeitet. In der fetalen Position werden Gesichtsfalten verschlimmert, obwohl das Schnarchen sich verbessern könnte.

Bei der Untersuchung der Schlafgewohnheiten war "Fötus" bei Männern und Frauen am beliebtesten, wobei 41 Prozent es als ihren Favoriten wählten. Der dazugehörige Persönlichkeitstyp ist die harte Schale und der weiche Bauch: Menschen mit einem harten Äußeren, aber scheu und empfindlich unter der Oberfläche.

Schlafposition # 4: Auf dem Bauch

Nicht gut, nicht gut! Schlafen auf dem Bauch ist schlecht für die Wirbelsäule. Drehen Sie den Hals und das Gesicht zur Seite die ganze Nacht auf dem Kissen wird Schmerzen und weitere Beschwerden verursachen. Es setzt zusätzlichen Druck auf Muskeln und Gelenke, die durch nervige Nerven Schneebälle verursachen können, was zu Taubheit und Kribbeln führt.

Facedown hält Ihre oberen Atemwege offen. Wenn Sie also schnarchen und nicht an Nacken- oder Rückenschmerzen leiden, ist es in Ordnung, in dieser Position zu schlafen.

In der Persönlichkeitsschlafstudie werden Magenschläfer als "Freefallers" bezeichnet. Sie schlafen auf ihren Mägen, während die Kopf dreht sich zur Seite und die Arme kräuseln sich um das Kissen. Freefallers gelten als gesellig und dreist, haben aber oft innere Angst und Sensibilität für Kritik.

Schlafen solo für Beziehungsharmonie

In der I Love Lucy Sitcom in den 50er Jahren schliefen Lucy und Ricky getrennt Betten. Sie verstanden sich größtenteils gut, obwohl das Setup die akzeptablen Regeln des kleinen Bildschirms des Jahrzehnts widerspiegelte. Aber vielleicht waren sie auf etwas. Das Schlafen in separaten Betten kann für eine Beziehung sehr gut sein, da beide Partner eine bessere Nachtruhe erleben werden, so eine neue Studie des Schlafzentrums der Ryerson University in Toronto. Bei getrenntem Schlafen werden Menschen nicht durch häufige Bewegung oder Lärm gestört. Oder die gefürchtete No-Blanket, wenn sie auf die andere Seite des Bettes gezogen wird. In Europa schlafen Paare oft im selben Bett mit separaten Decken, so dass sie eine ausreichende Abdeckung haben. Schlafen sollte ruhig sein, kein halb bewusstes Tauziehen.

Schlafforscher sagen, dass 30 bis 40 Prozent der Paare in getrennten Betten schlafen, obwohl sie es vielleicht nicht an ihre Freunde senden. Ich bin nicht überrascht. Ich denke, es gibt immer noch ein Tabu um getrennte Schlafarrangements (wie ein Carving-Messer zur Eheschließung) und sogar einen abwertenden Ausdruck dafür - "Scheidung im Schlaf" - das ist einfach nicht fair, behaupten Experten.
Der Fallout aus schlechtem Schlaf, Studien zeigen, ist die Leute neigen dazu, mit ihrem Ehepartner, ihre schlaflosen Frustration auf die Person, die ihnen am nächsten ist frustrierender. Sie sind müder, selbstsüchtiger und weniger fähig, die Arbeit zu machen, die eine Beziehung zu Toggle-boo macht. Auf diese Weise, meine Freunde, wird diese Liste nicht fertig.

Schlaf ist wichtig, und wenn er zu besserer Gesundheit und Harmonie der Ehe führt, ist es besser, ihn zu verbessern. Obwohl es schwer ist, es zu tun, sind viele unserer Schlafprobleme das Ergebnis unserer eigenen schlechten Gewohnheiten. Wir schlafen oder wir bleiben lange auf, um die Tonight Show zu sehen. Wir trinken spät in der Nacht etwas Alkohol - Alkohol unterbricht unseren Schlaf - oder wir essen Nahrungsmittel, die mit uns nicht übereinstimmen, die auch unsere Schlafrhythmen durcheinander bringen.

Diese Gewohnheiten lehren unseren Körper im Laufe der Zeit, nicht zu schlafen, und überlassen uns Schlafmittel zur Erleichterung oder Computerarbeit mitten in der Nacht, um die Zeit zu vertreiben. Jetzt ist es an der Zeit, unseren Schlaf ernst zu nehmen, gute Schlafgewohnheiten wie normale Bett- und Aufwachzeiten, einen komplett dunklen, kühlen Raum, keine Bildschirme vor dem Zubettgehen und natürlich eine Schlafposition, die gut für unsere Gesundheit ist und uns hilft, durchzuarbeiten Persönlichkeits-Macken.

Seit Jahren habe ich mich an die Arbeit gewöhnt, um eine gute Schlafroutine zu kultivieren. Ich kann ehrlich sagen, dass ich ein zufriedener Schläfer und ein glücklicher Mann bin.

Das unheimliche Gesundheitsproblem, das Ihre Körpergröße für Sie in Gefahr bringt
Was Kaugummi an Ihrem Gedächtnis tut

Lassen Sie Ihren Kommentar