Zika-Virus verursacht Sehprobleme bei Babys
Gesundheit

Zika-Virus verursacht Sehprobleme bei Babys

Zika-Virus wurde nun mit Sehstörungen bei Babys in Verbindung gebracht. Das Zika-Virus ist bereits mit Mikrozephalie assoziiert, einem Geburtsfehler, der abnormal kleine Köpfe und Gehirne bei Babys verursacht. Untersuchungen haben ergeben, dass ein Drittel der brasilianischen Babys mit Mikrozephalie ebenfalls Sehprobleme hat, einschließlich Augenläsionen, Sehnervabnormalitäten und chorioretinaler Atrophie.

Die neuesten Ergebnisse betrachteten drei brasilianische Säuglinge mit Mikrozephalie, bei denen Forscher eine neue Sehkraft entdeckten Probleme, einschließlich Netzhautläsionen, Blutungen in der Netzhaut und abnorme Blutgefäßentwicklung in der Netzhaut. Die Kinder hatten nicht nur diese Sehprobleme, sondern auch die Sehprobleme, die in früheren Studien berichtet wurden.
Die neuen Ergebnisse liefern Beweise für den wachsenden Fundus an Forschung, dass das Zika-Virus für Babys und schwangere Frauen schädlich ist. Es ist noch nicht klar, wie genau das Zika-Virus zu Sehproblemen beiträgt, daher sind weitere Untersuchungen erforderlich.

Der leitende Autor Dr. Darius Mospheghi sagte: "Die von mir gefundenen Augenprobleme wurden meines Wissens nicht mit Zika in Verbindung gebracht Virus vorher. Der nächste Schritt besteht darin, zu differenzieren, welche Ergebnisse mit dem Zika-Virus selbst im Zusammenhang stehen, und mit Mikrozephalie, die durch das Virus verursacht wird, um besser zu verstehen, welche Säuglinge untersucht werden müssen. "

Die Ergebnisse wurden in Augenheilkunde veröffentlicht.

Lesen Sie auch den Artikel von Bel Marra Health über das Zika-Virus-Update: Zika-Schwangerschaftsfälle in US-Tripel, Zika-Infektion könnte sich in diesem Sommer auf Europa ausbreiten.

Quellen:
//www.aao.org/newsroom/news-releases/detail/new-zika-virus-eye-problems-in-babies

Morbus Menière verursacht durch Flüssigkeitsansammlung im Innenohr und vaskuläre Krankheitsrisikofaktoren wie Migräne, Schlafapnoe, Atherosklerose: Studie
ÜBerschüssiges Salz in der Ernährung kann zu Leberschäden führen

Lassen Sie Ihren Kommentar