Zika-Virus-Erkennung mit Low-Cost-Rapid-Methode von Experten entwickelt, kann neue Maus-Modell zur Verbesserung der Forschung
Gesundheit

Zika-Virus-Erkennung mit Low-Cost-Rapid-Methode von Experten entwickelt, kann neue Maus-Modell zur Verbesserung der Forschung

Zika Virus kann mit der von Experten entwickelten kostengünstigen Schnellmethode entdeckt werden, während ein neues Mausmodell die Forschung verbessern kann. Forscher der Universität von Toronto, Harvard, Cornell, MIT und anderen Institutionen haben ein einfach zu verwendendes, auf Papier basierendes Tool entwickelt, mit dem Zika-Viren nachgewiesen werden können. Das Werkzeug ist ein gefriergetrocknetes Stück Papier in der Größe eines Stempels.

Entwickler des Werkzeugs Keith Pardee sagte: "Wir hoffen, dass wir durch diese Arbeit die Vorlage für ein Werkzeug geschaffen haben, das positiv wirken kann Auswirkungen auf die öffentliche Gesundheit auf der ganzen Welt. Die von unserem Team entwickelte Diagnoseplattform bietet ein leistungsstarkes, kostengünstiges Tool, das an entfernten Standorten eingesetzt werden kann. Wir haben einen Arbeitsablauf entwickelt, der molekulare Werkzeuge kombiniert, um Diagnosen zu liefern, die auf einem Stück Papier, das nicht größer als eine Briefmarke ist, ausgelesen werden können. "

Die korrekte Prüfung des Zika-Virus beinhaltet derzeit nur wirksame nukleinsäurebasierte Tests mit dem Einsatz von Labors, ausgebildeten Fachleuten und teurer Ausrüstung. Leider ist dies nicht in allen Regionen möglich, insbesondere in ländlichen und ärmeren Regionen. Das neue Gerät kostet weniger als einen Dollar, erfordert wenig Training und ist einfach zu bedienen.

Der Papierstreifen erfordert entweder einen Speichel, Urin oder Blutstropfen, der auf Sensoren auf dem Papier aufgetragen wird und eine Reaktion auslöst eine Stunde. Wenn die Probe RNA von Zika enthält, wird das Papier violett.

Pardee sagte: "Unsere synthetische Biologie-Pipeline für schnelles Sensor-Design und Prototyping hat ein enormes Potenzial für die Anwendung des Zika-Virus und anderer Gefahren für die öffentliche Gesundheit entwickeln neue Diagnose, wann und wo sie am meisten benötigt werden. "

Pardee schlägt vor, dass die Verwendung eines solchen einfachen Tools helfen kann, Ausbrüche einzudämmen und die Ausbreitung von Krankheiten zu reduzieren.

Zika Virusforschung verbessert durch neues Modell, kann helfen die Entwicklung eines antiviralen Impfstoffs

Forscher haben das erste Mausmodell entwickelt, um das Zika-Virus zu untersuchen. Matthew Aliota, wissenschaftlicher Assistent und Hauptautor, sagte: "Die Tools waren nicht für Menschen verfügbar, die Impfstoffe und antivirale Mittel gegen das Zika-Virus testen möchten. Der Vorbehalt ist, dass es ein Mausmodell ist, aber es erlaubt uns, Impfstoffe zu testen, und die Pathologie, die durch das Virus im Gehirn der Maus verursacht wird, könnte verwendet werden, um die Pathologie in den Gehirnen von Menschen, insbesondere Föten, zu verstehen Der aktuelle Ausbruch des Zika-Virus begann in Brasilien und zieht schnell durch Amerika und sogar weltweit. Die CDC hat seitdem bestätigt, dass das Zika-Virus für Geburtsfehler bei Babys verantwortlich ist, und einige neurologische Defekte wurden auch bei Erwachsenen beobachtet. Darüber hinaus hat sich gezeigt, dass sich das Virus auch durch sexuellen Kontakt ausbreitet.

Mit Mausmodellen können Forscher das Zika-Virus in größerem Maßstab untersuchen und Experimente durchführen, die beim Menschen nicht möglich sind. Aliota fügte hinzu: "Ähnliche Modelle wurden in den letzten zwei Wochen gefunden, aber es gibt auch Unterschiede zwischen denen und unseren."

Die Forscher stellten fest, dass das Zika-Virus in Mäusen auf allen Ebenen tödlich ist, was beim Menschen nicht beobachtet wird. Die Mäuse wurden dann eingeschläfert und die Forscher untersuchten ihre Organe. Obwohl das Virus sich über den ganzen Körper ausgebreitet hatte, wurde Pathologie nur im Gehirn und in den Skelettmuskeln beobachtet.

Co-Autorin Emma Walker fügte hinzu: "Es ist ziemlich einfach für die Menschen in den Nachrichten zu sehen, dass viele Menschen von dieser Krankheit betroffen sind warum noch niemand einen Impfstoff entwickelt hat, aber für Zika, die bisher noch nicht wirklich erforscht wurde, gibt es eine Menge Druck, um einfachere Dinge herauszufinden - wie das Virus funktioniert - bevor du es angehen kannst " Heilung der "Krankheit".

Ziel der Forscher ist es, letztendlich einen Impfstoff oder Behandlungsmöglichkeiten zur Bekämpfung des Zika-Virus zu entwickeln.

Related Reading:

Zika-Virus verbreitet sich durch sexuellen Kontakt, neue Erkenntnisse können dazu beitragen, das Virus mit Drogen zu bekämpfen

Das Zika-Virus verbreitet sich durch sexuellen Kontakt und Forscher haben aufgedeckt, wie diese Übertragung erfolgt. Die neuen Erkenntnisse können helfen, zielgerichtete Medikamente zur Bekämpfung des Zika-Virus zu entwickeln. Die leitende Forscherin Shee-Mei Lok sagte: "Dies ist aufregend, da unsere Struktur wichtige Hinweise für andere Forscher auf der ganzen Welt liefern wird, die an der Suche nach therapeutischen Wirkstoffen gegen das Zika-Virus arbeiten."

Zika bestätigte, dass es bei Säuglingen zu Hirndefekten kommt

Die Zentren für Krankheitskontrolle und -prävention haben nun bestätigt, dass das Zika-Virus bei Kindern zu Hirndefekten führt. Dr. Tom Frieden von der CDC sagte in einer Pressemitteilung: "Es ist jetzt klar. Die CDC ist zu dem Schluss gekommen, dass Zika Mikrozephalie verursacht. Es gibt immer noch eine Menge, die wir nicht wissen, aber es gibt keinen Zweifel mehr, dass Zika Mikrozephalie verursacht. "

Quellen:

//www.utoronto.ca/news/rapid-low-cost -detection-Zika-Virus-entwickelte-Experten-ut-Harvard-mit-Cornell-und-mehr
//news.wisc.edu/scientists-descree-new-model-to-enhance-zika-virus -Forschung /

Diese Diät kann Ihr Herz retten
Frauen, Minderheiten schlechter nach Schlaganfall: Studie

Lassen Sie Ihren Kommentar