Zika-Virus-Prävention mit grünem Tee-Molekül Epigallocatechin (EGCG) zeigt Potenzial: Studie
Gesundheit

Zika-Virus-Prävention mit grünem Tee-Molekül Epigallocatechin (EGCG) zeigt Potenzial: Studie

Zika Virus Prävention mit grünem Tee-Molekül Epigallocatechin (EGCG) zeigt Potenzial, nach Untersuchungen. EGCG blockiert das Zika-Virus in den Wirtszellen - was Zika möglicherweise vorbeugt. Die Autoren schrieben: "Der Mechanismus, durch den diese Hemmung auftritt, hängt wahrscheinlich mit der direkten Wechselwirkung des Arzneimittels mit der Lipidhülle zusammen, was zu einer nachfolgenden Zerstörung des Viruspartikels führt."

Das Zika-Virus droht weiter zu werden Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...2/index.html Angesichts der Epidemie und der bevorstehenden Olympischen Spiele in Rio gibt es einen starken Bedarf an definitiven Präventivmaßnahmen gegen das Zika - Virus.

Es wurde festgestellt, dass EGCG gegen andere Viren, einschließlich HIV, wirksam ist die Wirtszellen. Unter Verwendung des brasilianischen Stamms des Zika-Virus infizierten die Forscher Zellen in einem Labor und mischten das Virus mit verschiedenen Konzentrationen von EGCG.

Die Forscher fanden heraus, dass je höher die Konzentration von EGCG war, desto besser konnte es Zika-Virus verhindern vom Eintritt in die Zellen.

Dies ist die erste Studie, die die Vorteile von EGCG bei der Verhinderung des Zika-Virus aufzeigt. Darüber hinaus wurde EGCG als sicher für gesunde Personen befunden. In Studien mit Mäusen wurde gezeigt, dass es auch während der Schwangerschaft sicher ist.

Es sind noch weitere Studien erforderlich, um die Wirksamkeit von EGCG bei der Zika-Virus-Prävention zu bestimmen.

Zika-Viruspräventionstipps

There Da kein Impfstoff für das Zika-Virus verfügbar ist, müssen Sie alternative Präventionsmethoden anwenden, um das Risiko des Zika-Virus zu senken. Präventions-Tipps für Zika sind:

  • Aufenthalt in klimatisierten und gut abgeschirmten Häusern.
  • Planen Sie Aktivitäten im Freien und vermeiden Sie hohe Zeiten für Moskitos.
  • Tragen Sie Schutzkleidung - lange Ärmel, lange Hosen, Hüte, Socken, und Schuhe.
  • Mückenschutz verwenden.
  • Mückenhabitat reduzieren - stehendes Wasser, das in Springbrunnen, Eimern usw. zu finden ist, entfernen.
  • Vermeiden Sie Geschlechtsverkehr für bis zu acht Wochen, wenn Ihr Partner an einer Zika-gerittenes Land oder ist mit dem Virus infiziert.

Behandlungen für Zika-Virus umfassen viel Ruhe, trinken Flüssigkeiten, um Austrocknung zu verhindern, und Medikamente zur Verringerung von Fieber und Schmerzen. Nehmen Sie keine entzündungshemmende oder Aspirin.

Prävention ist Ihre beste Verteidigung gegen Zika. Sie können auch Länder mit hohen Inzidenzraten für das Virus vermeiden - vor allem, wenn Sie schwanger sind.

Quellen:
//www.contagionlive.com/news/study-reveals-how-green-tea - Schutz gegen Zika-Virus
//www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0042682216301544

Adipositas erhöht Infektionsrisiko nach Operation
Zika Virus Ausbruch 2016, Mückenstiche, Insektizide und mehr

Lassen Sie Ihren Kommentar